Sie befinden sich hier:

Essen gehen ... oder wo man gut Essen kann

Die badische Küche gilt als eine der besten in Deutschland. Baden weist für Deutschland die höchste regionale Dichte an Sterne-Restaurants in Deutschland auf, ähnlich wie das benachbarte Elsass für Frankreich. Was liegt also näher, als den Aufenthalt für einen direkten Vergleich zu nutzen?

Nachfolgend ein paar Empfehlungen. Eine kleine Auswahl, die natürlich durch persönlichen Vorlieben geprägt ist.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir das Angebot vorab telefonisch zu prüfen und sich nach eventuellen Ruhetagen zu erkundigen.

Hier klicken für eine Übersicht der Restaurationen in einer Landkarte

Grüner Baum (0,4 km)

Grüner Baum Linx

Familienbetrieb unter Leitung von Monika und Michel Velluz. Er zaubert in der Küche während Sie sich um das Wohl der Gäste kümmert. Französisch regional angehauchte Küche mit schweizer Wurzeln. Unser Tipp: Die Winzersuppe. Wein einmal in anderer Verwendung. Sonntag Abend und Montag Ruhetag.

Tullastraße 30, Rheinau-Linx, 07853/358, www.gruenerbaumlinx.de

Pizza Döner Kebaphaus Linx (0,5 km)

Pizzen, Flammekuchen, Nudelgerichte, Döner und andere Spezialitäten. Große Portionen frisch und lecker zubereitet. Dazu ein sehr zuvorkommender Chef. Immer für einen Stop gut wenn es schnell gehen soll und man nicht selber kochen möchte. Lieferservice bis 22 Uhr ab 8 € Bestellwert. Homepage mit Speisekarte. Montag Ruhetag.

Tullastraße 19, Rheinau-Linx,07853/996386 oder -87, www.pizza-doener-linx.de

Zur Hoffnung (2,8 km)

Gutbürgerliche Küche zu fairen Preisen. Wenn das Wetter passend ist, sitzt man hinten in einem der schönsten Biergarten der Umgebung in einer grünen Oase. Im Sommer im Biergarten ideal mit Kindern, die sich draussen auf einem kleinen Spielplatz mit Schaukel, Rutschbahn, Spielhäuschen usw. austoben können. Dienstags Steaktag mit wirklich perfektem Fleisch! Spezialitäten wie Straußensteak und Flammekuchen. Montag und Dienstag bis 17 Uhr Ruhetag. * Empfehlung mit Kindern *

Leutesheimer Str. 1 | Bodersweier | 07853/339  | www.hoffnung-bodersweier.de

Hotel Hirsch (6,4 km)

Kork, feine französische und badische Küche. Überall schauen einem Katzen beim Essen zu und der Hauspapagei begrüßt die Gäste persönlich. Sonntag Ruhetag.

Gerbereistr. 20, Kork, 07851/99160, www.hirsch-kork.de

Rheinschneck (9,7 km)

Direkt am Altrheinwasser, gemütliche Terasse, großer Kinderspielplatz direkt daneben. Nur ein paar Gehminuten von der Mimram-Brücke (oder Passerelle des deux Rives) entfernt.

Gustav-Weis-Str. 19, Kehl, 07851/2807,www.rheinschneck.de

Chevalier (13 km)

Feldsalat

Sehr gute Küche mit einwandfreier Handwerkskunst. Die Speisekarte ist klein und überschaubar und richtet sich nach dem saisonalen Angebot. Es gibt normalerweise drei Menüs zur Auswahl und dazu ein paar Standardgerichte wie z.B. ein wirklich großes Rindersteak. Der Chef und Küchenchef versteht sein Kochhandwerk und hat ein Händchen für einen herzlichen und fürsorglichen Umgang mit seinen Kunden. Leider haben wir beim Servicepersonal schon mehrfach weniger gute Erfahrungen gemacht. Mag es an der Hektik oder an dem Bedienungsstreß liegen, mit Sonderwünschen sollte man geduldig sein, aber geschmeckt hat es trotzdem jedes Mal. Das Chevalier ist ein gutes Ziel für einen Fahrradausflug durch den Korker Wald. Ein kleiner Biergarten und ein heller Wintergarten laden zum gemütlichen Verweilen ein.

Winkelstr. 50, Urloffen, 07805/3311

Gasthaus Rössel (13,9 km)

Knoblauchsteak

Hier ist in den letzten 30 Jahren sowohl der Inhalt Speisekarte als auch die Qualität gleich geblieben. Diese Beständigkeit spricht für das hohe Niveau, das einem hier auf dem Teller geboten wird. Gut bürgerliche badische Küche im Familienbetrieb Altsheimer. Vom einfachem Gasthaus hin zu einem gehobenen Hotel Restaurant. Entsprechend hat sich natürlich die Präsentation der Speisen, die Ausstattung der Räume und die Aufmachung der Speisekarte angepasst (ein wenig auch die Preise). Aber man ist badisch bodenständig geblieben. Man spürt diese Liebe zum Gast und zur Gastlichkeit. Diese Eingebundenheit in die Umgebung. Beim Personal, bei den Wirtsleuten. Es ist einfach ein Genuß, in unserer schnelllebigen Zeit diese Beständigkeit zu spüren.. Für Fleisch- und Knoblauchliebhaber besonders zu empfehlen: Das Knoblauchsteak. Wer kein Fleisch möchte, sollte wenigsten die Knoblauchsoße bestellen. Sonderwünsche werden fast alle erfüllt.

Rösselstraße, Lichtenau-Scherzheim,07227/95950, www.roessel-scherzheim.de

Au Coin des Pucelles oder Jungferneck (14,7 km)

Eine Empfehlung von einem Freund. Ich selbst war noch nicht da. Es soll sich um eine rustikal gemütliche Kneipe mit gutem Essen handeln. Über Ihren Erfahrungsbericht würde ich mich freuen..

12 Rue des Pucelles (Jungferngasse), 67000 Strasbourg, +33 388353514

Gasthof Engel (19,2 km)

Der Engel ist im Sommer unserer Meinung nach eines der schönsten Gartenrestaurants der Ortenau. Es einfach nur einen 'Biergarten' zu nennen würde dem ganzen nicht gerecht werden. Sie speisen in einem mit viel Sorgfalt und Liebe Angelegten Garten. Lauschige Plätze, grüne Oasen und ein kleiner Spielplatz für die Kinder laden zum Verweilen ein.Das Essen bietet das Beste der badischen regionalen Küche.Feine Salate, edle Fischgerichte und natürlich beste Steaks. Nach einem üppigen Mal lädt die Umgebung von Nesselried mit ihren Obst- und Strauchanlagen und vereinzelt auch schon Weinhängen zum Wandern und Spazierengehen ein.

Dorfstraße 43, Nesselried, 07805/919181, www.gasthof-engel.de

China Restaurant Friends (20,9 km)

Das Friends ist weit über die Region heraus für sein hervorragendes Buffet bekannt. Verwendet werden nur erstklassige Zutaten, woraus man hier die besten chinesischen und mongolischen Gerichte zaubert. Das Ganze gibt es dann Mittags als großes Chinabuffet für 6,80 € / Kinder bis 12 Jahre 3,80 € (Werktags) oder Abends und Sonntags als großes Chinabuffet inklusive mongolischem Barbecue und japanischen Sushi für 13,20 € / Kinder bis 12 Jahre 6,90 € / Kinder bis 6 Jahre 2,50 €. Natürlich kann man auch a la Card bestellt. Wir waren noch nie enttäuscht. Der Geschmack ist erstklassig, die Auswahl überwältigend und das Fleisch sehr zart. Die Athmosphäre in dem sehr großen Raum ist manchmal etwas trubelig. Hier die Speisekarte.

Kehler Str. 47, Offenburg-Bühl, Telefon 0781/91906817

Hanauer Hof (21,8 km)

Seit einiger Zeit wird der Haunauerhof im Schlemmer Führer von Aral aufgeführt. Neben einem hervorragenden Weinangebot lädt eine Kombination aus regionaler, französischer und internationaler Küche zum Schlemmen ein. Wir haben es selbst noch nicht ausprobiert und sind für entsprechende Rückmeldungen dankbar.

Ortenauer Str. 50, Appenweier, Telefon 07805/9566-0

Zum Prinzen (22,3 km)

Jeden ersten Freitag im Monat ab 19 Uhr gibt es hier ein sensationelles Fischbuffet. Eine Riesenauswahl an Vorspeisen, Salaten und drei Hauptgerichte mit allem was es gutes aus dem Fluß und Meer gibt zum nicht ganz billigen Preis von ca. 23 €. Der Inhaber und Chefkoch xxx kümmert sich meist persönlich darum, dass alle seine Gäste zufrieden sind.

Hauptstr. 86, Kappelrodeck, Telefon 07842/94750

Bürestubel (24 km)

Flammekuchen sollte man nur im Elsass essen. Schmecken tut er dort fast überall besser als auf der deutschen Seite. Und man bekommt ihn auch in wirklich jedem Dorf. Entscheidend ist dann eher die Freundlichkeit des Wirtes und das drum herum. Sehr schön (und oft voll) ist es in der Burestub in Pfuhlgrießheim (hinter Straßburg). Reservierung sehr empfohlen. Man spricht französisch und Elsässerdidsch (ein deutscher Dialekt).

8 Rue Lampertheim, F-67370 Pfuhlgriesheim, +33 388200192, restaurantburestubel.fr

Restaurant A L'Aigle‎ (24 km)

Hier zeigt sich: Die Qualität und der Geschmack von gutem Flammekuchen hängt nicht von der Einrichtung des Restaurants ab. Deutlich einfacher gehalten als das Bürestubel lässt der Flammekuchen keine Wünsche offen. Im Adler findet man auch oft ohne Reservierung noch einen Platz.

22 Rue Principale, F-67370 Pfulgriesheim, +33 388201780

Restaurant D'Steinmuehl‎ (24 km)

Rustikal gemütliche Umgebung unter dem alten Mühlstein. Die Flammekuchen sind erstklassig, die Umgebung und der Service ebenso. Unbedingt vorher reservieren! Als Abschluss empfiehlt sich ein süßer Flammekuchen mit Apfelringen. Am Tisch frisch mit Apfelkorn übergossen und flambiert.

7 Rue Mundolsheim, F-67450 Lampertheim,+33 388818891, steinmuehl.com

Schmidt-Stübel (24,8 km)

Das etwas andere Steakhaus. Weil es wirklich nirgendwo größere und dickere Rindersteaks gibt und der Biergarten im Sommer klasse ist. Update: Der Wirt hat seine Tätigkeit ins Hotel Renchen umgezogen. Auch dort ist er ein Geheimtipp für große und auf den Punkt gebratene leckere Steaks.

Hornenbergstr.17, Lauf, 07841/3944, www.schmidt-stuebl.de

Kurhaus Baden-Baden (40,3 km)

Sonntagsbrunch

Dessert SonntagsbrunchImmer Sonntags gibt es im Kurhausrestaurant in Baden-Baden einen köstlichen Brunch. Kostenpunkt ca. 25,50 €. Der Brunch ist sehr abwechslungsreich und bietet eine große Auswahl an warmen Gerichten an. Kaffee, Tee und Saft ist im Preis inklusive. Das Kurhausrestaurant befindet sich direkt beim Casino und die Umgebung lädt auch vor oder nach dem Brunchen zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Kinder unter 8 Jahren frei, 8-12 Jahre halber Preis. Jeweils Freitags gibt es ein Badisch-Französisches Buffet. Auf der Internetseite finden sich weitere Termine für besondere Angebote und kulinarische Events.

Kaiseralle 1, Baden-Baden, 07221/9070, kurhausrestaurant.de

Dinos Trinacria (41,6 km)

Ein Spitzenitaliener, Mittelmeerspezialitätenrestaurant. Ganz frische Gerichte, eine raffinierte Küche, ausgefallene Gerichte und ein traumhafter Biergarten. Man sitzt unter drei uralten Kastanien. Es kann schon mal sein, daß ein Pianospieler die Gäste im Biergarten verwöhnt. Der Chef achtet persönlich darauf, dass der Service schnell und zuverlässig ist.

Hauptstr 22, Friesenheim-Heiligenzell, 07821/9698-0, dinos-trinacria.de

Relais & Chateaux Hotel Dollenberg (58,2 km)

Dollenberg

Gut versteckt in einem Seitental des Schwarzwalds liegt ein Familienbetrieb, der sich in den letzten 30 Jahren vom einfachen Ausflugslokal bis hin zum 5-Sterne Hotel entwickelt hat. Der Chef schaut oft persönlich an jedem Tisch vorbei um zu sehen ob seine Gäste zufrieden sind. Jeden Sonntag gibt es ein luxeriöses Brunchbuffett das weit über die Region bekannt ist. Die Auswahl ist riesig, der Preis hoch, aber angemessen. Das Buffett steht wöchentlich wechselnd unter einem regionalen Motto (Italienisch, Spanisch, Französisch, …). Im Sommer bei schönem Wetter lohnt es sich, sich einen Platz auf der Terasse mit herrlichem Blick über das Tal reservieren zu lassen.

Dollenberg 3, Bad Peterstal-Grießbach, 07806/1272, www.dollenberg.de

Wenn es für alles andere zu spät ist, der Hunger treibt oder sonstwie Not am Mann ist bietet sich mit 24h Versorgung an:

McDonalds Restaurant, Königsbergerstr. 17, 77694 Kehl,
McDonalds Restaurant (24h), Am Achernsee 4, 77855 Achern, 07841/709835
Autobahnraststätte Renchtal West, 07805 9156-0‎ (Tipp: von Legelshurst nach Urloffen kurz vor der Autobahnbrücke links die Straße reinfahren, um von hinten an die Autobahnraststätte zu fahren).